Was ist EPC?

EPC-Vinyl  besteht aus einer dickeren leichten harten Trägerplatte, kombiniert mit einer „weicheren“ LVT Top Schicht.

EPC steht für:

  • Expanded-Polymere-Core
  • Expanded-Polymere-Composite

Die Trägerplatte aus EPC in Kombination mit der LVT Top-Schicht hat besondere Eigenschaften.

EPC besteht aus einem relativ dicken Träger. Durch die besondere Herstellungstechnologie wird die Platte besonders leicht. Dickere Platten werden gerne dort eingesetzt wo dünne SPC Platten nicht funktionieren.  EPC ist besonders leicht im Handling.

Die weichere LVT Top-Schicht ist besonders angenehm beim gehen.

EPC ist 100% Wasserfest und kann somit sehr gut im Badezimmer eingesetzt werden. Die LVT Topschicht macht den Boden besonders angenehm beim gehen

Was ist EPC + IXPE?

Das ist eine Vinylboden-Variante mit integiertem IXPE-Trittschall. Die IXPE-Trittschallunterlage ist auf der Rückseite kaschiert. Bei Vinylböden mit integrierter Trittschallmatte entfällt die Verlegung der Unterlage, die bei anderen Böden zwingend verlegt werden muss! Lesen Sie dazu mehr im Beitrag zum Boden Verlegen.  

Vorteile EPC:

  • bessers Handling durch leichten EPC-Träger
  • besonders robuste Oberfläche mit 0,55mm Nutzschicht und harter Keramikbeschichtung
  • Authentische Dekore durch optionale Synchronpore
  • Feuchtebeständig, daher auch für das Badezimmer geeignet.
  • Einsetzbar vor tiefliegenden Fenstern, da unempfindlicher gegenüber Sonneneinstrahlung und Temperaturschwankungen
  • Robust und formstabil, problemloses Verlegen von großen Formaten
  • Toleriert kleinere Unebenheiten, wenn der Untergrund nicht 100% perfekt geworden ist.
  • Druckfest, die Gefahr von Druckstellen von Möbelfüssen ist geringer im Vergleich zu anderen Weichbelegen
  • Für viele Wohnbereiche einsetzbar, ob im Wohnzimmer, Badezimmer oder Küche.
  • Weichere Oberfläche als z.B Laminat und damit weniger laut und Fuß schmeichelnd

Aufbau EPC+ IXPE

EPC

Die UV-Beschichtung schützt die Oberfläche der Nutzschicht. Die Nutzschicht hat unterschiedliche Dicken von z.B. 0,2mm bis 0,55mm.  Je dicker die Nutzschicht, umso höher die Nutzungsklasse. In Räumen mit höherer Beanspruchung, wie z.B. im Flur, Kinderzimmer oder Büro, ist eine dickere Nutzschicht ein Vorteil.

Unter der Nutzschicht ist das Dekor auf der LVT-Topschicht für die Optik und soften Gang , darunter die dickere Trägerplatte.  Mehr zum Thema

Bei diesem Produkt ist unter dem SPC-Kern ist eine Trittschallunterlage (IXPE) aufkaschiert. Bei Vinylboden mit integrierter Unterlage muss keine weiter Trittschallunterlage verbaut werden.

Wie Sie richtig Vinylboden verlegen, lesen Sie bitte in unseren Beitrag zum Verlegen.

EPC aus unserem Qualitätssortiment